Artistfy & COREneval: Gemeinsam für Musiker die Zukunft planen

Die soziale Musikplattform Artistfy und der Veranstalter vom COREneval gehen in Zukunft gemeinsame Wege. Für das COREneval 2017 steigt Artistfy als offizieller Medienpartner ein. Das COREneval wird zum dritten Mal ausgeführt und in sechs Städten stattfinden.

Die Metal-Fasching Party hatten die Gründer der Newcomer Szene enger ins Auge gefasst, weil die Ansätze und Ideen ähnlich wie bei Artistfy sind. Besonders die Thematik „Fairness“ ist beim COREneval an erster Stelle verankert. Faire Bandbetreuung, Versorgung und der Verzicht auf Knebelverträge sind nur wenige Dinge, die eine Zusammenarbeit verdeutlichen.

Alle Informationen zum COREneval findet ihr hier

Gemeinsam etwas großes Aufbauen, dies ist auch das Motto beider Seiten. Die Jungs vom COREneval wollen schon 2018 die Party in noch mehr Städte ausweiten. „Für uns ist das COREneval der optimale Partner, bestückt mit jungen, ehrgeizigen Unternehmern, die ihre Visionen in die Tat umsetzen möchten. “, erklärt uns Marcel Gerard, CEO von Artistfy Entertainment. Für 2017 steigt Artistfy vorerst nur als Medienpartner ein, für die Zukunft kann sich die Plattform aber auch Aufgaben im Booking oder in der Organisation vorstellen. Auch ein Sponsoring könnte ein Thema werden.

Für beide Seiten gilt, den Markt fairer zu gestalten, Clubs und Bands enger zusammen zu führen und den Wert eines Musikers wieder ansteigen zu lassen. Dabei soll auch der Fan nicht zu Kurz kommen, denn die Mischung Konzert und Fasching macht das COREneval so besonders. Verkleiden und sich in Szene setzen, etwas was die Metal-Szene jahrelang ausmacht.

„Die Idee ist spitzenmäßig und statt sie zu kopieren, unterstützen wir lieber so junge Projekte, in dem wir unser Netzwerk anhängen und so Projekte wachsen lassen.“, fügt Gerard noch hinzu.

In Sachen Fairness glänzt das COREneval jetzt schon, welches auf Pay2Play's, Votings und Mindestabnahmemengen von Tickets verzichtet und eine solide Basis für alle Seiten geschaffen hat. Mit den noch kommenden Ideen für Gigs auf Seiten von Artistfy könnten beide Parteien in Zukunft stark profitieren und den Ausbau der Ideen vorantreiben.

Des weiteren kann so eine Basis geschaffen werden, bei der Musiker mehr respektiert und für ihren Lebensinhalt bestätigt werden. Das COREneval findet am 10. Februar in Stuttgart, 11. Februar in München, 17. Februar in Wien, 18. Februar in Berlin, 23. Februar in Zürich und am 24. Februar in Köln statt. Weitere Infos könnt ihr unserem Artikel entnehmen.

Weitere Infos findet ihr auf www.coreneval.com
(0 votes)
Read 660 times