Final Festival II – Misshaped Fortune wird Opener

Die Berliner Jungs von Misshaped Fortune haben sich gegen 200 Bands durchgesetzt und werden am 20. Mai der Opener des Final Festival II sein.

Matze, Andy, Daniel, Fabi und Basti sind Misshaped Fortune aus Berlin/Nauen und widmen sich dem Metalcore zu. Genau passend für das Finale Festival II, denn die Band hat zudem auch noch tierisch viel Erfahrung auf der Bühne und bringt das Publikum zum beben.

Im vergangenen Jahr brachten die Jungs ihre aktuelle EP „X“ auf dem Markt, bestehend aus sechs lebendigen Songs, die man als Metal-Freak gehört haben sollte. Bereits seit 2006 musizieren die Jungs durch Deutschland und freuen sich auf den Auftritt am 20. Mai in der eigenen Heimatstadt.

Das gerade eine Berliner Band die Teilnahme bekommt ist allerdings nur ein Zufall, denn mit „Arise From The Fallen“ hatte in der Bewerbungs-Phase eine Augsburger Band deutlich die Nase vorne, gefolgt von The Desaster Area aus München. Drei Jury-Mitglieder gaben die Entscheidung ab, am Ende wurde es knapp und Misshaped Fortune machte das Rennen.

Wer die Jungs schon vor dem Festival sehen möchte, kann sie am 26. Februar im Hangar49 in Berlin oder am 22. April im Archiv in Potsdam bewundern.

Weitere Termine oder Infos findet ihr auf Facebook. Tickets für das Final Festival II findet ihr hier.
(1 Vote)
Read 690 times