Life Turns Gold – Valleys & Hills

Die Band startete 2010 mit iinsgesamt 10 Mitgliedern als reine Coverband. Im Laufe der Jahre war es den meisten Bandmitgliedern allerdings zu wenig nur die Songs von anderen zu spielen und so begann man 2014 die ersten eigenen Songs zu komponieren. Nicht alle Bandmitlieder folgten dem Weg, so dass die Band mittlerweile „nur“ noch aus 4 Personen besteht – Mona, Lena, Michi & Michi. Im März 2017 haben Life Turns Gold ihr Debütalbum „Valleys & Hills“ veröffentlicht.

Life Turns Gold wollen mit ihren Songs Freude am Leben verbreiten, den Alltag bunter machen und die Menschen zum Tanzen animieren. Wie bereits der Titel des Albums „Valleys & Hills“ (dt. „Täler und Berge“) verrät, möchte die Band mit ihren Songs motivieren immer weiterzumachen, wenn man in seinem Leben vor einem riesigen Berg steht und keinen Ausweg sieht.

Der erste Track heißt ebenfalls „Valleys and hills“ und ist trotz seiner kurzen Spieldauer einer der intensivsten Songs des Albums, da die Stimme hier direkt unter die Haut geht.

„Radio controlled“ ist für mich eher einer der schwächeren Songs des Albums, da der Bruch zu dem Song „Valleys and hills“ recht groß ist und man einen Moment braucht um sich wieder auf den Song einzulassen.

Einer der ruhigeren Songs ist „Home“. Es ist keine klassische Ballade, sondern ein ruhiger Popsong, der eine Lagerfeuerstimmung aufkommen lässt.

Der mit Abstand tanzbarste Song trägt auch den Titel „Dance“. Ein ziemlich guter Track, bei dem es schade ist, dass der Text ein wenig in den Hintergrund rückt, da er auf Grund der Beats stellenweise nicht gut verständlich ist.

Fazit: Valleys & Hills ist der Beweis, dass Texte mit Inhalt und tanzbarer Sound nicht im Wiederspruch stehen, sondern gut harmonieren können. Die Botschaften der Texte machen Mut, heitern auf und in Kombination mit der Musik möchte man sich seine Sorgen von der Seele tanzen (jedenfalls bei dem größten Teil der Songs). Mit „Valleys & Hills“ haben „Life Turns Gold“ ein gutes Debüt veröffentlich, dass mehr Berge als Täler hat.

Tipp: Auf der Website der Band http://lifeturnsgold.de/music-2/ kann man sich einen Song als Gratisdownload sichern.

Tracklist
1. Valleys and hills
2. Radio controlled
3. Thrive
4. Bounce
5. Turn it up
6. Shine
7. Home
8. Beautiful
9. Run
10. Dance
11. There’s still love

Weitere Infos findet ihr auf Facebook.
Last modified onFreitag, 28 April 2017 20:11
(1 Vote)
Read 282 times